Familie Janser
Familie Janser
 

Herzlich willkommen!

Schön, euch zu sehen. Ich bin Markus Janser. Schaut euch ruhig bei mir um und lernt mich kennen. Damit ich weiß, wer mich hier besucht, könnt ihr mir gerne eine Nachricht über mein Kontaktformular senden.

 

Ich nehme mich hier vor allem dem Projekt "Breitband-Internet in den Orten Niederberg, Borr und Scheuren" an.

 

EILMELDUNG !!!  ;-)

 

31.01.2017 ... es ist 18:23 Uhr ... großer Sitzungssaal im Rathaus in Liblar ...

 

der Rat beschliesst EINSTIMMIG den Ausbau von Niederberg und Borr mit Unitymedia !!!

 

Die Verwaltung ist beauftragt die Umsetzung mit Unitymedia zu forcieren und vorranzutreiben ...

 

ES GEHT LOS !!!

 

Niederberg (193 Haushalte)

Die Unterschriftensammlung in Niederberg ist abgeschlossen.

 

Es haben über 130 Haushalte unterschrieben.

Borr (95 Haushalte)

Die Unterschriftensammlung in Borr ist abgeschlossen.

 

Es haben über 50 Haushalte unterschrieben.

Kalkulationen

Daten zur Berechnung der zukünftigen Kosten incl. Baukostenzuschuss im Vergleich zur aktuellen Internet-/Telefonanbindung

Facebookgruppe

Facebook-Gruppe:

Breitband-Internet für

Niederberg/Borr/Scheuren

Dokumente zum Download

Nachbarschaftsschreiben Oktober 2016
Status zum Internetausbau in Erftstadt Niederberg, Borr und Scheuren.
Nachbarschaftsanschreiben.pdf
PDF-Dokument [83.6 KB]

Hallo Nachbarn,

 

Herr Bruske hat mich darauf hingewiesen, das ich etwas falsch verstanden hätte. Daher hier sein Schreiben an mich. Danke für den Hinweis, ich bin natürlich auch nicht ohne Fehler:

 

>>

>> Hallo Herr Janser,

>>

>> danke für die Initiative. Mich zitieren Sie zum Teil falsch. Ich habe darauf hingewiesen, dass

>> ich von einem GVG-Mitarbeiter erfahren habe, es gäbe ein Leerrohr nach Niederberg, von

>> Niederberg nach Borr wurde leider keins verlegt. Korrigieren Sie sich bitte alsbald in diesem

>> Punkt.

>>

>> Mit freundlichen Grüßen

>>

>> Klaus Bruske

>>

 

Ergänzend möchte ich hinzufügen, das ein Anwohner in Borr über Aussagen der Arbeiter

berichtet hat, es sei ein Leerrohr mit verlegt worden. Ich selbst kann hier leider keine

definitive Aussage treffen. Die Stadt prüft dies aber nun und wird über das Ergebnis berichten.

Ich drücke den Borrern die Daumen.

 

Markus

Ich habe Interesse an Unitymedia !!!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bildergalerie (Anwohner-Kommentare)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Janser